Whitepaper: Datenintegration erschließt Chancen für Industrie 4.0

Fünf Best Practices & ein Fünf-Schritte-Modell für jede Organisation, die ein Industrie-4.0-Unternehmen werden will


Die große Herausforderung ist das Datenmanagement. Bei innovativen Geschäftsmodellen sind die Veränderungen meistens äußerst komplex, weil es unterschiedliche Anwendungen miteinander zu integrieren gilt. Dazu bedarf es einer Integrationsplattform, die nicht nur Daten in einer eindeutigen Struktur zusammenbringt, sondern auch den gesamten Prozess ersichtlich macht.

Es ist schon lange keine Zukunftsmusik mehr aus großen und verschiedenartigen Informationsströmen neues Business zu generieren. Das geschieht auf der Grundlage neuer, teils ineinandergreifender Technologien wie Big-Data-Processing, dem „Internet of Things“ (IoT), einer neuen Generation adaptiver Roboter, 3D-Druck, Nanotechnologie und Miniaturisierung sowie der neuen Sensortechnologie.

Wir haben Ihnen in diesem Whitepaper nicht nur fünf Best Practices von Unternehmen zusammengestellt, bei denen Smart Services bereits erfolgreich implementiert wurden, sondern auch ein Praxis bezogenes „Fünf-Schritte-Modell“ für Unternehmen, die eine Industrie 4.0-Organisation werden wollen:
  • Die Möglichkeiten die Ihnen Smart Services bieten können
  • 5 Best Practice Beispiel - nationaler und internationaler Unternehmen
  • Die Erfolgsfaktoren der Industrie 4.0
  • Das Fünf-Schritte-Modell für die Datenintegration

Lassen Sie sich mit Blick auf Ihre eigenen Prozesse inspirieren!
* E-Mail Adresse
Job Titel

Anrede
* Unternehmen

* Vorname
* Nachname

Land
Telefonnummer

Ihre Nachricht an uns


Ja, ich möchte von eurodata AG Informationen über Produkte, Lösungen und Events erhalten

Bitte rufen Sie mich an

Captcha Klicken Sie auf das Bild, um das Captcha neu zu laden


Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder